Home Navigationspfeil ElektromobiltÀt & Wasserstoff

Wasserstoff fĂŒr die MobilitĂ€t

Pressemitteilung des Deutschen Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verbands e. V.: 'In spĂ€testens dreißig Jahren wird der Verbrennungsmotor den Weg gegangen sein, den Dampfmaschine und Petroleumlampe gegangen sind. Wenn die deutsche Autoindustrie nicht den gleichen Weg gehen will, muss sie heute das Ruder herumreißen. Dass so gut wie niemand dies öffentlich zu sagen wagt, obwohl alle maßgeblichen Leute es wissen – das ist der wahre Skandal.' - DWV, 17.8.2017

â–ș Nikola Motor und Bosch bringen H2-Lkw auf die Straße - Electrive.net, 20.9.2017

BaukĂ€sten fĂŒr Elektrautos

Firmen wie Bosch, Continental, ZF und Magna haben komplette BaukĂ€sten fĂŒr Elektroautos entwickelt und so den Schwenk zur ElektromobilitĂ€t lĂ€ngst vorbereitet - SZ, 5.8.2017

DIESEL-URTEIL

"Verkehrsverbot verstĂ¶ĂŸt nicht gegen den Grundsatz der VerhĂ€ltnismĂ€ĂŸigkeit" - Urteil Stuttgart, 28.7.2017 â–ș Ein schlechter Tag fĂŒr den Diesel. Gerichtsverhandlung in Stuttgart - SPIEGEL ONLINE, 19.7.2017
â–ș Verbrennungsmotoren-Verbot – wozu? - Michael Khan, 18.7.2017

MinisterprĂ€sident Kretschmann Ă€rgert sich darĂŒber, wie in Deutschland ĂŒber den Diesel geschimpft wird - SZ, 12.8.2017

H2-Pipelinenetz ist bezahlbar

Ein H2-Pipelinenetz zur Versorgung von 75 % des deutschen Straßenverkehrs - Hydrogeit, 9.8.2017

â–ș Basis fĂŒr Brennstoffzellen-Serienfertigung in Deutschland
ZSW und deutsche Automobil- und Zulieferindustrie starten mit Projekt "Autostack-Industrie" gemeinsamen Entwicklungsprozess fĂŒr E-MobilitĂ€t mit Brennstoffzelle - pv-magazine, 29.6.2017

â–ș Japan setzt auf WasserstoffmobilitĂ€t, Wasserstofftankstellen in KĂŒhlschrankgrĂ¶ĂŸe direkt am Haus und automobile Speicher - ZEIT, 30.6.2017

â–ș Norwegen fördert E-MobilitĂ€t konsequent: 'Im Paradies der Elektromobile' - TAZ, 24.8.2017

â–ș Wird China Leitanbieter und Leitmarkt fĂŒr ElektromobilitĂ€t? "Der Vorsprung wĂ€re einholbar, wenn sich die deutschen OEM darauf konzentrieren wĂŒrden, E–MobilitĂ€t wirklich voran zu treiben, statt den Dieselmotor schön zu reden" - electrive.net,12.6.2017

Emissionsfreie MobilitÀt mit Wasserstoff

Tillmetz_Portraet_150.jpg


â–ș Vortrag von Prof. Dr. Werner Tillmetz, Rathaus Stuttgart, 13. Juni 2017
Professor Tillmetz ist Vorstandsmitglied vom Zentrum fĂŒr Sonnenenergie und Wasserstoff-Forschung Ulm und Leiter des GeschĂ€ftsbereichs Elektrochemische Energietechnologien. Er gehört zahlreichen Gremien an, u.a. dem Beirat der Nationalen Organisation Wasserstoff‐ und Brennstoffzellentechnologie (NOW GmbH) und der Nationalen Plattform ElektromobilitĂ€t (NPE).

â–ș Bis zu 650 km emissionsfrei stromern und in 3 Minuten volltanken - das geht im Honda Clarity mit Brennstoffzelle. Aber nur im Ausland - ACE Lenkrad, 1.Juni.2017

â–ș LKW mit Brennstoffzelle von Toyota - ACE Lenkrad, 1.Juni.2017

â–ș Ein Großteil des deutschen Bahnnetzes ist immer noch nicht elektrifiziert und wird von Dieselloks ohne jegliche Partikelfilter betrieben. Anstatt teuer und aufwĂ€ndig Oberleitungen zu legen, könnten diese Strecken komplett abgasfrei mit WasserstoffzĂŒgen befahren werden. Bereits heute können BrennstoffzellenzĂŒge im Regionalverkehr eingesetzt werden - Streckenkarte+Text.

Wasserstoff statt Benzin?
ARTE Future
.
Stichworte zum Video:
â–ș so funktioniert das Brennstoffzellen-Auto
â–ș die grĂŒne Wasserstoff-Tankstelle stellt ihren Wasserstoff mittels Elektrolyse selbst her
â–ș Speichermöglichkeit fĂŒr Wasserstoff mit Magnesiumplatten

Diese Magnesiumplatte,
Ø 30 cm, 1 cm dick

Magnesiumplatte1_150.png

kann 600 l Wasserstoff speichern

Wasserstoffautos drohen an der Infrastruktur zu scheitern - SZ, 23.12.16

Kniefall vor dem Auto

DUH-GeschĂ€ftsfĂŒhrer JĂŒrgen Resch ĂŒber die 'kriminelle Energie' der Autokonzerne, der Kumpanei der Regierungen, der Möglichkeit, Dieselfahrzeuge ab 2018 in BallungsrĂ€umen zu verbieten - kontext, 23.11.2016

Mit Vollgas zurĂŒck

Daimler investiert unbeirrt der Umweltprobleme und der technischen Entwicklung in in anderen LĂ€ndern 3 Mrd. Euro in alte Verbrennertechnik - SZ, 29.10.2016

Die weltweit ersten ZĂŒge mit Brennstoffzellen
sollen ab 2017 in Deutschland fahren - DIE WELT, 20.9. 16 - TAZ, 21.9.16

Tesla Gigafactory 1 eröffnet

Das Know-how liegt kĂŒnftig nicht mehr im Motor, sondern in der Batteriezelle - Ab 2018 sollen hier Akkus mit einer Gesamtleistung von 35 Gigawattstunden pro Jahr gefertigt werden. Auch die Heim-Akkus fĂŒr die sogenannte Powerwall sollen aus der Gigafactory kommen. In zwei Jahren will Tesla bis zu 500.000 Elektroautos verkaufen, im Jahr 2020 sogar eine Million - Wirtschaftswoche, 28.7.2016

Die nachgeholte Revolution

Großes Autokino - Scheinwerfer der Zukunft. In kĂŒnftigen Pixel-Scheinwerfern explodiert die Zahl der einzeln steuerbaren Lichtpunkte. Autonome Autos können damit Botschaften und Zebrastreifen auf die Straße projizieren - SZ, 10.12.2016

Elektrisch, vernetzt, autonom: Das Auto wird neu erfunden. Mercedes, Audi, Porsche und VW starten mit völlig neuen Langstrecken-Elektrofahrzeugen zur Aufholjagd auf Tesla - SZ, 25.6.2016

"Neurotische Dieselfixierung beenden"
DLF-Interview mit JĂŒrgen Trittin ...

Schwarzbuch Autolobby - Greenpeace

Wenn die Autokonzerne nicht das Schicksal der taumelnden Stromkonzerne erleiden wollen, mĂŒssen sie endlich Antworten auf den Wunsch nach sauberem und nachhaltigem Verkehr entwickeln - Kurzfassung, - Studie komplett, April 2016

Die neuere Geschichte des Elektroautos lÀsst sich in die Zeit vor und die Zeit nach Tesla einteilen - DIE ZEIT, 18.4.2016

Bezahlen wir Strom in Zukunft nach Kilowattstunde, nach Zeit oder pauschal? - electrive.net, 18.4.2016

Verbot fĂŒr Diesel und Benziner geplant - manager magazin, 18.4.2016

Diesel-Pkw schmutziger als Lkw
. Der Diesel-Skandal könnte bald auch andere Autohersteller mit voller Wucht einholen.

Anders als beim VW-Betrug geht es nun aber nicht um manipulierte Software, sondern um Tricksereien mit der Harnstofflösung Adblue zur Abgasreinigung


Wasserstoff ist die Zukunft

so Daimler-Chef Dieter Zetsche auf der IAA 2011: "Plakativ könnte man sagen: Wasserstoff ist heute das bessere Öl." ... Und deshalb ist es Zeit fĂŒr einen Öl-Wechsel. "Wasserstoff ist das mit Abstand hĂ€ufigste Element im Universum. Wasserstoff ist eine "demokratische" Energieform, die in den meisten Regionen der Erde verfĂŒgbar ist." und: "Wir werden alle GebĂ€ude auf der Welt, WohnhĂ€user, BĂŒrogebĂ€ude und Fabriken zu kleinen Kraftwerken umfunktionieren, so dass jeder seine eigene Energie erzeugen kann" - Zitate aus: â–ș Link

Wasserstoff fĂŒr die MobilitĂ€t

Das Faszinierende an Wasserstoff - Linde AG, April 2016

DĂ€nemark produziert 300 Wasserstoff-Tankstellen - h2logic, 18.4.2016

SĂŒdkorea gibt Gas und kĂŒndigt fĂŒr KĂ€ufer von Brennstoffzellen-Autos Subventionen in Höhe von ĂŒppigen ca. 21.400 Euro (27,5 Mio Won) pro Fahrzeug an. Im Jahr 2020 sollen 9.000 H2-Autos durchs Land rollen, bis 2030 sogar 630.000 - electrive net, 15.12.15


AmeisensĂ€ure-Tanks fĂŒr Wasserstoff-Autos - energie.de, 4.5.15

Weltweit erste Straßenbahn mit Wasserstoffantrieb kommt aus China - ingenieur.de, 30.3.15

World's first hydrogen-powered tram rolls off assembly line
. Meyer Werft - Brennstoffzellen
auf Kreuzfahrtschiffen


Die Brennstoffzelle fĂŒr unterwegs


â–ș "Kalte Verbrennung" - Brennstoffzelle doppelt so effizient wie Verbrennungsmotor - Text

â–ș Brennstoffzellen revolutionieren Nahverkehr und Logistik - Text

Linienbus fÀhrt mit Wasserstoff
Get the Flash Player to see this player.
RVK: erste Wasserstoff-Hybridbusse in Betrieb
Get the Flash Player to see this player.

â–ș
Treibstoff aus Windenergie - Film - Film startet langsam ...
Vielleicht wird in Brandenburg der Kraftstoff der Zukunft hergestellt. In einer kleinen Anlage wird aus Windstrom Wasserstoff hergestellt. Dieser wiederum könnte Brennstoffzellen in Auto antreiben.

In Prenzlau/Brandenburg ist die Wasserstofferzeugung aus Windkraft an eine Biogasanlage und ein NahwĂ€rmenetz gekoppelt. ZusĂ€tzlich verkauft die Mineralölgesellschaft "Total" Wasserstoff aus dem Hybridkraftwerk an Berliner Tankstellen. Abnehmer fĂŒr den Wasserstoff sind unter anderem die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), sie fahren bereits seit 2006 mit 14 Wasserstoff-Bussen.

Hierzu auch dradio: aus Windenergie wird Wasserstoff - Link
Das Hybridkraftwerk in Prenzlau

MobilitÀt mit Wasserstoff
â–ș Artikel

Das Wasserstoff-Flugzeug
-
der Raketenflieger
â–ș Artikel

Wasserstoffflugzeug_250.jpg


â–ș Audi: MobilitĂ€t mit EE. Strom- und Gasnetz verkoppeln. Video

â–ș Power to gas: BI Arneburg ergreift Initiative zum Anschub der Energiewende - Text

Energiespeicher_Quelle_600.jpg

-->